Konduktive Förderung nach Petö für Kinder mit Schädigung des zentralen Nervensystems

Direkt zum Seiteninhalt
Wir sind Mitglied!



Aktuelle News (Archiv)

19.04.2021

Eindrücke vom "Tag der offenen Tür in der Phoenix" vom 30.01.2021
 



31.03.2021

Liebe Eltern,
 
endlich sind die langersehnten Osterferien da. Anbei veröffentlicht das Kultusministerium das Vorgehen nach den Osterferien in Bezug auf die Schulöffnung entsprechend der Inzidenz ab den 12.04.2021
 
Wir wünschen Ihnen allen „Frohe Ostern“ und gute Erholung für die ganze Familie. Bleiben Sie alle gesund und passen Sie auf sich auf!



12.03.2021

Liebe Eltern,
 
im Bildungsbereich Phoenix und EBS wurden vergangene Woche sehr viele Mitarbeiter aufgrund der vorgezogenen Priorisierung geimpft. Die zweite Impfung gegen Corona wird Ende März stattfinden. Wir erhoffen uns davon ein bisschen mehr Freiraum, Sicherheit für die Kinder und Kollegen und wieder mehr Normalität in der Arbeit mit unseren Kindern und Schülern. Nichtsdestotrotz werden natürlich weiterhin alle Hygieneregeln entsprechend der neuesten Hygieneverordnungen umgesetzt. Anbei finden Sie die neueste Impfverordnung, die auch Ihnen und Ihren Kindern entgegenkommen dürfte. Sie haben eine erhöhte Priorität auf der Liste als Pflegende. Melden Sie sich in den Impfzentren an, sofern Sie sich impfen lassen wollen.



05.03.2021

Liebe Eltern wir informieren Sie hiermit über die weitere Schulorganisation  und Unterrichtsorganisation ab dem 15. März 2021 wie es das Kultusministerium Bayern vorsieht.



04.03.2021

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,
 
die Mitarbeiter*innen des Heilpädagogischen Fachdienst der Phoenix haben sich überlegt, einen Newsletter für Sie ins Leben zu rufen. Mit diesem Newsletter möchten wir Ihnen gerne nützliche Informationen zu unterschiedlichen Fragestellung und Themenbereichen vorstellen. Im 1. Newsletter finden Sie Informationen bezüglich dem Spendenantrag für technische Geräte, sowie über die Verhinderungspflege. Bei weiteren Fragen können sie uns gerne unter den Kontaktdaten im Newsletter kontaktieren.

Viele Grüße, Ihr Heilpädagogischer Fachdienst



01.03.2021

Vorankündigung
 
Auch dieses Jahr bieten wir wieder die Konduktiven Sommerförderwochen  für Kinder und Jugendliche mit Behinderung, sowie den Intensivförderblock für Erwachsene mit Behinderung an.  Wenn es die Verordnungen zu Covid-19 ermöglichen, soll dies in Hoogeloon, Holland vom 01. August – 13. August 2021 stattfinden.



16.02.2021
 
Unsere Schulschildkröte Tiny wird nun bald wieder aus ihrem Winterschlaf erwachen und wir freuen uns schon sehr darauf. Damit es ihr auch weiterhin gut bei uns geht, müssen wir für sie sorgen und dafür benötigen wir eure Hilfe. Wäre schön, wenn ihr uns unterstützen würdet. Vielen lieben Dank - Eure Phoenix.



05.10.2020

Man kann nun bei Amazon-Bestellungen über "Amazon Smilie" für die Phoenix spenden. Wir freuen uns über eine rege Teilnahme und bedanken uns recht herzlich für Ihre Unterstützung!




Programm 2020 Sportln - Gemeinsam mehr erleben

Sport, Natur & Freizeit für Menschen mit und ohne Einschränkung




Achtung - Emoki bietet wieder einen Bogenschießenkurs an

Nähere Informationen finden Sie hier.
 
Weitere interessante Angebote finden Sie unter: www.emoki-sport.de



Die Pfennigparade Phoenix Schulen und Kitas GmbH (Angebotsübersicht, Infobroschüre und Kurzflyer), eine Einrichtung der Pfennigparade,  liegt in Oberföhring, einem herrlich gelegenen Stadtteil in der Nähe  des Englischen Gartens und der Isar. Sie steht mit ihrem Konzept für  Konduktive Förderung nach Petö und inklusive Pädagogik und Bildung.

In dem modernen und bunten Gebäude gibt es folgende Einrichtungen:

  • Grund- und Mittelschulstufe (Körperlich-motorische Entwicklung, alle Lehrpläne)
  • eine konduktive Heilpädagogische Tagesstätte für Kleinkinder
  • ein inklusives Kinderhaus mit Kindergarten, schulvorbereitender Einrichtung(SVE)
    und eine konduktive Heilpädagogische Tagesstätte für Vorschüler
  • konduktives Wohnen für Kinder und Jugendliche

   
In den Einrichtungen gibt es für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Körper- und Mehrfachbehinderung ein umfangreiches Förder- und Therapieangebot, die sogenannte Konduktive Förderung. Diese wurde von dem ungarischen Arzt und Pädagogen András Petö entwickelt. Im Rahmen der Konduktiven Förderung setzen wir intensiv mit der Weiterentwicklung von inklusiven Angeboten auseinander. (Nähere Infos zur Inklusion unter: www.bildungsserver.de) Die ersten Schritte zu einer inklusiven Förderung wurden in unserem Haus bereits 2008 mit der Gründung einer Partnerklasse in einer Regelschule sowie der Gründung eines Regelkindergartens auf dem Gelände unseres Förderzentrums umgesetzt. Seit 2013 setzt die Phoenix GmbH dies auch in weiteren Häusern für Kinder in München und in der inklusiven Grundschule in Oberaudorf mit der HPT für Schulkinder um.


Zurück zum Seiteninhalt