Startseite        Förderzentrum        Angebote        Eltern        Wir über uns        Wissenswertes        Termine        Sprechstunden        Kontakt

Was ist Konduktive Förderung nach Prof. Petö?

Es ist...

 

KONDUKTIVE FÖRDERUNG hat hochqualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die als so genannte Dipl. Konduktorinnen eine mehrjähriger Hochschulausbildung in Physio- und Ergotherapie, Logopädie, Psychologie, aber auch in Pädagogik und als Grundschullehrerin/Erzieherin bezogen auf Menschen mit Störungen des zentralen Nervensystems hinter sich haben, Entsprechend gleiches gilt für die PtKonduktorinnen.

Die Therapeutinnen, Lehrerinnen, Erzieherinnen haben gemäß des deutschen Ausbildungssystems entsprechende Qualifikationen. Durch Bewegung, Sprache und Rhythmus, das Rhythmische Intendieren, werden Motorik, Wahrnehmung und Sprechvermögen gleichzeitig gefördert. Vom konduktiven Team wird also nicht nur therapeutisch oder pädagogisch behandelt – unsere Kinder werden motiviert, größtmöglich selbst zu handeln.

KONDUKTIVE FÖRDERUNG ist auch eine Therapie für Patienten nach einem Schlaganfall, mit MS oder der Parkinson-Krankheit.
 

Pfennigparade - Phoenix Schulen und Kitas GmbH - Inklusive Bildung & Konduktive Förderung - Oberföhringer Straße 150, 81925 München
Telefon: +49 (0) 89 - 8393-6393 - E-Mail: info@phoenix-kf.de

Impressum