Heilpädagogische Krippe und Kindergarten - Konduktive Förderung nach Petö für Kinder mit Schädigung des zentralen Nervensystems

Direkt zum Seiteninhalt
Heilpädagogische Krippe
   
Kleinkindgruppen 10 Monate – 3 Jahre
   
Hier, in unserer Kinderkrippe und Krabbelgruppe, lernen die Mütter/Väter die Konduktive Förderung unter Anleitung von KonduktorInnen und TherapeutInnen kennen. Intensive Elternanleitung, Elternabende und Hausbesuche machen die Eltern mit den Konduktiven Prinzipien vertraut. So können sie die konduktive Betreuung im häuslichen Umfeld und im Alltag verwirklichen.
Weitere Informationen zur Frühförderung finden Sie hier:
   
   
Formulare und Unterlagen für die Aufnahme finden Sie hier:
   
   
Zurück zum Seiteninhalt